[otrs-de] Re: Umlaut-Probleme bei LDAP-Anfrage Folgefehler

Robert Kehl robert.kehl at otrs.de
Don Mar 11 02:10:26 CET 2004


On Wednesday, March 10, 2004 12:54 PM
Jonas Wendland <Jonas.Wendland at eplus.de> wrote:
>> Also wenn ich einen Namen mit Umlaut (z.B. Schlütter) über 'Kunde
>> suchen' suche, wird mir dieser (haben wir nur einen von) korrekt -
>> inklusive seiner richtig dargestellten Umlaute rechts mit all seinen
>> infos angezeigt.
>>
>> Wenn ich jetzt dem Ticket eine Queue zuweise, verschwinden (nach dem
>> Internen Queue-Wechsel) die so schön aus LDAP übernommenen Umlaute
>> und werden wieder fehlinterpretiert. Allerdings nur rechts bei
>> Kundeninfo. Im Feld 'Von' wird der Name noch richtig dargestellt.
>> Gehe ich in das Ticket (Ansicht), sind auch da die Umlaute nicht
>> mehr als solche erkennbar.

Die Settings zwischen OTRS und LDAP stimmen immer noch nicht. Wenn OTRS
einen User aus dem LDAP liest, wird der in das RDBMS gesyncht, dabei
passiert wohl der Fehler.

Auf welchem Charset läuft denn nun der Notes-LDAP?

Robert Kehl

--
((otrs.de)) :: OTRS GmbH :: Norsk-Data-Str. 1 :: 61352 Bad Homburg
         http://www.otrs.de/ :: Tel. +49 (0)6172 4832388