[otrs-de] Non Standard Port fuer Apache

Wefels, Hans-Gerd hgw at gd.nrw.de
Mit Jan 5 08:28:22 CET 2005


Moin,

ich habe nun zumindest ein Workaround für das Problem gefunden:

In der Tabelle 'notifications' in der Spalte 'text' jeweils hinter <OTRS_CONFIG_FQDN> mit ':81' die geänderte Portnummer eingetragen. OTRS_CONFIG_FQDN abzuändern bzw. mit der einer Portnummer zu ergänzen ist offenbar nicht 'gefahrlos' möglich, da die Variable an anderer Stelle auch als Mail-Domain benutzt wird?!

Grüße,
hgw

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: otrs-de-bounces at otrs.org [mailto:otrs-de-bounces at otrs.org]Im
Auftrag von Wefels, Hans-Gerd
Gesendet: Dienstag, 4. Januar 2005 15:35
An: otrs-de at otrs.org
Betreff: [otrs-de] Non Standard Port fuer Apache 


oops, da hatte ich wohl den falschen Absender verwendet ...

Hallo zusammen,

ich bin erst seit einigen Tagen im OTRS-Geschäft und habe meine Installation (auf SuSE 9.0) soweit ans Laufen bekommen, dass meine Kollegen und ich einen Testbetrieb aufnehmen können. Ein Problem hat sich allerdings für meine bisherigen Kenntnisse als zu hartnäckig herausgestellt:

Da auf dem Rechner bereits ein Apache 2 mit einer anderen Anwendung den Port 80 belegt, habe ich für otrs einen Apache 1.3 an Port 81 installiert. Funktioniert soweit auch alles prima (einzige händige Anpassung dazu in /etc/sysconfig/otrs für OTRS_HOST=`hostname -f`:81).

In den automatisch erzeugten Agent-Notifications bzw. in den darin enthaltenen Ticket URLs fehlt aber immer der Eintrag ':81' für die geänderte Portnummer. Wo oder in welcher Variable bring' ich das am besten unter?

Beste Grüße,

Hans-Gerd



_______________________________________________
OTRS Mailingliste: otrs-de - Webpage: http://otrs.org/
Archiv: http://lists.otrs.org/pipermail/otrs-de/
Listenabo verwalten: http://lists.otrs.org/cgi-bin/listinfo/otrs-de/
Support oder Consulting fuer Ihr OTRS System?
=http://www.otrs.de/