[otrs-de] Private Tickets?

Florian Edlhuber florian.edlhuber at gmx.de
Do Nov 5 10:11:29 UTC 2020


Hallo Tom,

11/05/2020 10:56 - Tom wrote:

> 
> Ich überlege für mein IT-Einzelunternehmen, aktuell noch ohne Mitarbeiter,
> OTRS Community Edition für die Verwaltung von Tickets, Kundenanfragen und
> TODOs zu nutzen.
> 
> Für mich wäre es eine Erleichterung, wenn ich "alle TODOs" - auch die Privaten
> - über das Ticketsystem verwalten/verfolgen könnte. Dort fallen auch
> persönliche Aufgaben (Kinder Abholen, Vorbereitungen für Weihnachtsgeschenke
> z.B., usw.) hinein. Diese Tasks/Tickets sollten dann nicht für die zukünftigen
> Mitarbeiter einsehbar sein.
> 
> Mir ist bewusst, dass OTRS wohl nicht für genau diesen Zweck gedacht ist. Gibt
> es dennoch eine Möglichkeit, diese Wünsche abzubilden? Etwa die Möglichkeit,
> eine oder mehrere Queues für private TODOs aus unterschiedlichen Bereichen
> anzulegen, und diese so zu konfigurieren, dass sie nur von mir (und vermutlich
> OTRS-Admins meiner Installation) einsehbar sind?
> 



Sehr schöne Idee. Ich kann Dir verraten dass ich das OTRS für genau diese
Zwecke problemlos nutze. Es löst mein Mailprogramm ab und steuert alle
Termine. Gut, ich muss allerdings gestehen dass ich die 7 bzw seit ein paar
Monaten Version 8 nutze und nicht mehr die ((OTRS)) Community Edition. In der
7 ist die Terminplanung einfach genial, weiß nicht wie es in der 6er ist.

In der Summe sollte es aber mit der 6er genauso gehen.

Du machst Dir ein paar Queues z.B.

 - Firma
 - Private Inbox
 - Termine
 - Anstehende Wartungen
 - …

und packst die Tickets entsprechend da rein und setzt die immer auf “warten
zur Erinnerung” mit einem Termin.

Schon hast Du die schönste Todo Liste. Musst sie aber pflegen. :-)

Ich nutze das bei mir für alle meine privaten GMX Mails, mein Nebengewerbe
(das kann ich sogar für den Steuerprüfer lesend berechtigen), für
Vereinstätigkeiten und verwalte alle Mails, Telefone, Notizen, setze mir was
für Besprechungen auf eine eigene Liste (dafür nutze ich dann Services)…

Mein TÜV Termin beim Auto, oder den Verbandskasten Ablauf. Alles das. Die
Tickets sind halt dann 5 Jahre offen bzw. pending. Stört mich aber nicht :-)

Ich habe hier in meinem System knapp 350 wartende Tickets, welche teils diese
Woche anstehen, andere erst in 5 Jahren (Impfung, Vorsorge, …)

Achso… diese Mail z.B. kommt auch aus dem OTRS aus der Queue “OTRS Mailing
Liste DE” :-)

Und berechtigungstechnisch auch kein Problem.  Wenn mir 'n Kumpel mal hilft
bei irgendwas sieht er meine privaten Termine/Tasks/Tickets nicht.

Das versenden und empfangen der Mails muss allerdings in so einer
Konstellation ein guter Postfix/sendmail machen. Ich stelle Mails direkt zu
(Firmenmails) rufe Office365 Postfächer ab und versende entsprechend auch mit
unterschiedlichen Mailservern. 

… ein positiver Nebeneffekt hier: Linux bleibt man fit, Mailserver Techniken
lernt man kenn…. 

Ich würde sagen: OTRS ist GENAU das Tool das Du für Deine Zwecke verwenden
kannst.

viel Spass! :-)

viele Grüße

Flo

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.otrs.org/pipermail/otrs-de/attachments/20201105/d344fc91/attachment-0001.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste otrs-de